Sie befinden Sich hier: Home › Presseartikel
Anzeige

Facebook

Facebook

Mediareports

TV/Radio

CBS Sports   

Golf Channel UK

Sport 1 Ungarn/Hungary

Premiere/Sky

ntv

InternetTV

METROPOLREGION.TV

Golf and more

Radio Regenbogen

SWR 3 

RNF

Presse/Press

Mannheimer Morgen

Rhein-Neckar Zeitung

Rhein-Neckar-Sport

Sportkreis Mannheim

SportWoche Online

Golf Journal

Golf Magazin

Golf Time

Golf Aktuell Online

Golf&More Magazin

Daily Telegraph

Irish Independent

Honolulu Advertiser

George Herald S.A.

RB German Junior 2015

0 in 2015
Die 13te Ausgabe der RB German Junior fand erstmalig auf dem Platz des neuen Austragungsorts Golfclub Heidelberg-Logenfeld statt. Nach kürzlich Redesign päsentiertesich der Platz in einem herausragend guten Zustand und stellte alle Spieler vor große Herausforderungen.

Diavorausgesagte große Hitze und das hügelige Set Up des Platzes bedeutete für alle Spieler eine wahre „Major" Herausforderung und Prüfung. Am 4. August begann der Kampf um den Siegbeim prestigeträchtigen Major der Global Junior Golf Tour. 156 Teilnehmer aus 25 Nationen starteten in das Turnier, alle mit dem Ziel das traditionelle, grüne Jacket zu gewinnen.

Regen und Wind am ersten Tag machten die Bedingungen sehr schwer, so dass nur Nathan Langley (England) als einziger Spieler unter Par blieb und damit das Feld bei den Boys anführte. Die 14jährige Nina Lang (Germany) war die führende bei den Girls mit einer überzeugendenRunde von Even Par 72.

Am zweitenTag gab es bei sehr schwierigen Fahnenpositionen sowohl bei den Boys als auch bei den Girls einen Wechsel in der Führung. Marcus Helligkilde aus Dänemark übernahm nach einer Even Par Runde mit 145 Schlägen (+1) die Führung bei den Boys. Bei den Girls gab es eine geteilte Führung von 3 Spielerinnen. Natalie Wagner (Germany) kletterte auf dem Leaderboard mit einer 69 (-3) direkt in die Führungsposition. Auf dem geteilten ersten Platz lagen nach dem zweiten Tag Nina Lang (Germany) und Chitra Tamburlini aus der Schweiz mit 148 Schlägen (+4).

Am Abend des zweiten Tages fand die traditionelle RB German Junior Players Night im Spielerhotel Villa Toskana statt. Begleitet von einem tollen Buffet hatten Spieler, Begleitpersonen und Coaches Gelegenheit Sponsoren und die zukünftigen Turniere der Global Junior Golf Tour kennen zu lernen. Global Junior Golf´s Ziel ist es, Spieler immer mit den neuesten und wertvollsten Informationen im Zusammenhang mit den Golfkarrieren zu begleiten. Ausgewählte Sponsoren gaben einen Einblick in für Spieler wertvolle Informationen.

Flight Scope sammelte Schwungdaten aller Spieler während der ersten zwei Turnierrunden und gab den Spielern einen Einblick, welche Unterschiede diese Daten im Vergleich Tour Professionals ergeben und wo Ansatzpunkte zu Verbesserungen sind. JeffCarr, CEO von Flight Scope Europe gab dazu eine eindrucksvolle Präsentation.

BTS–weltweit führend bei Muskelaktivitätsmessungen, Five Bewegungskonzepte und eatPerformance / Paleo Ernährung ermöglichten Einblicke in die jeweiligePhilosophie.

Am dritten und finalen Tag der RB German Junior konnten Zuschauer das konsequente Angreifen der Fahnenpositionen beobachten. Die höchste Anzahl an Runden unter Level Par belohnte die Spieler am Finaltag für das risikoreiche Spiel.

Bei den Boys musste mindestens Even Par 72 gespielt werden, um unter die Top 6 zu kommen. Alle Spieler auf dem Siegerpodest mussten unter Par spielen. Die besten Runden des gesamten Turniers wurden am Schlusstagen Marcel Lammte (Germany) und Harry Goddard (England) mit -4 / 68 gespielt. Bis zumSchluss lieferten sich Marcus Helligkilde (Denmark) und der Sieger der CurroSouth African Juniors International 2015 / Altin van der Merle einen spannenden Kampf, den Marcus Helligkilde ( -1 ) am letzten Loch für sich als Sieger der RBGerman Junior 2015 für sich entschied.

Bei den Girls war eine spannende Entscheidung bei der geteilten Führung zu erwarten. Schlussendlich sicherte sich Natalie Wagner mit einer soliden Leistung Ihren ersten Titel bei den RB German Junior. Anna – Maria Dietrichs ebenfalls aus Deutschland sicherte sich mit einer tollen Schlussrunde den zweiten Platz.

RB German Junior und Global Junior Golf möchte sich bei allen Sponsoren sehr herzlich bedanken denn ohne Sponsoren wäre dieses Turnier nicht möglich gewesen. Insbesondere sind hier RB Dental Solutions, Under Armour, Odenwaldquelle, U.S.Kids Golf, Ping, Flight Scope, billig banner.de, All Star Riegel, BTS, Fuchs& Möller, Eat Performance, Five Konzept und Huther Immobilien zu nennen. Ebenso müssen alle Helfer erwähnt werden, ohne deren Mithilfe und unermüdlichen Einsatz ein Turnier dieser Art nicht möglich wäre.

Auf ein Wiedersehen in 2016!




Last Modified: April 23, 2016

GJG Mitglied

GJG

Kontakt Information

Dr. Susanna Rosswag
Founder Global Junior Golf

Hauptstr. 42
68259 Mannheim

Telefon 0 62 1 / 79 25 15
Fax 0 62 1 / 79 80 135
service@globaljuniorgolf.com

Titelsponsor

RB Dental Solutions